Jedes Kind ist einzigartig.

Deshalb gibt es auch für jedes Kind eine einzigartige Lösung.

– Tania Bömers –

Seine ganz eigenen Talente und Fähigkeiten zu entwickeln ist ein urmenschliches Bedürfnis. Jedes Kind braucht die Möglichkeit sein eigenes Potenzial entfalten zu können.

Leider stehen Kinder und Jugendliche unter immer größerem Druck, ohne zu wissen, wie sie damit umgehen können.

Dadurch entstehen bekannte Probleme wie z.B. Lernblockaden, mangelndes Selbstwertgefühl, aggressives Verhalten oder Antriebslosigkeit.

Mein Ziel ist es Kindern Möglichkeiten und Wege aufzuzeigen, wie sie ihre eigenen, großartigen Potenziale uneingeschränkt entfalten können.

Ein Coaching speziell für Kinder und Jugendliche:
Was ist das überhaupt?

Kinder- & Jugendcoaching ist die zeitgemäße Antwort auf den zunehmenden Leistungsdruck unserer Gesellschaft und unserem Bildungssystem.

Ein Coaching speziell für Kinder und Jugendliche ist ein hochwirksames Kurzzeitprogramm das mit Hilfe einer speziellen Methoden-Verzahnung schnelle, wirksame und nachhaltige Lösungen ermöglicht.

Kinder und Jugendliche begegnen heute zunehmend zahlreichen, komplexen Herausforderungen. Oft leiden sie unter dem zunehmenden Leistungsdruck der Schule oder fühlen sich klein und überfordert. Zu Hause kommt es dann häufig zu Streitereien und in unserer guten Absicht als Eltern unsere Kinder zu unterstützen, stoßen wir an unsere Grenzen. Wenn sich Situationen und Muster festgefahren haben, kann ein Blick von Außen helfen.

Bestandteile des Coachings sind das Lösen von Blockaden, das Auflösen hinderlicher Glaubenssätze, wie z.B. »Das kann ich sowieso nicht« oder »ich bin nicht gut genug«, das Hinterfragen gewohnter, häufig hinderlicher Verhaltensmuster, das Überwinden von Ängsten (z.B. Prüfungsängsten, Black-Out Syndrom, Phobien), sowie auch das Neuerleben starker, intrinsischer Motivation, das Entdecken der ganz eigenen Potenziale und neuer Lebensfreude.

Wichtig ist mir dabei vor allem das ich im Sinne des Kindes agiere. Das bedeutet für den Coaching Prozess, das ich grundsätzlich auf die individuelle Zielsetzung des Kindes eingehe, die nicht zwangsläufig mit der Zielsetzung der Eltern einhergeht. Das ist wichtig, da ich als Coach dem Kind immer unvoreingenommen und wertschätzend entgegen trete – nur so kann ich das Kind in seiner individuellen Entwicklung bestmöglich unterstützen. Denn als Coach liefere ich keine fertigen Lösungsansätze, sondern begleite, ermutige und inspiriere das Kind seine eigenen Lösungen zu entwickeln. Meist stellen die Eltern jedoch am Ende des Coachings fest, dass die Zielsetzungen anfänglich zwar nicht dieselben waren, das Ergebnis des Coaching-Prozesses aber letztlich auch ihren Wünschen entspricht.

Sie werden staunen, welche Potenziale und Schätze in Ihrem Kind stecken!

Ein Coaching speziell für Kinder und Jugendliche ist ein hochwirksames Kurzzeitprogramm das mit Hilfe einer speziellen Methoden-Verzahnung schnelle, wirksame und nachhaltige Lösungen ermöglicht.

Kinder und Jugendliche begegnen heute zunehmend zahlreichen, komplexen Herausforderungen. Oft leiden sie unter dem zunehmenden Leistungsdruck der Schule oder fühlen sich klein und überfordert. Zu Hause kommt es dann häufig zu Streitereien und in unserer guten Absicht als Eltern unsere Kinder zu unterstützen, stoßen wir an unsere Grenzen. Wenn sich Situationen und Muster festgefahren haben, kann ein Blick von Außen helfen.

Bestandteile des Coachings sind das Lösen von Blockaden, das Auflösen hinderlicher Glaubenssätze, wie z.B. »Das kann ich sowieso nicht« oder »ich bin nicht gut genug«, das Hinterfragen gewohnter, häufig hinderlicher Verhaltensmuster, das Überwinden von Ängsten (z.B. Prüfungsängsten, Black-Out Syndrom, Phobien), sowie auch das Neuerleben starker, intrinsischer Motivation, das Entdecken der ganz eigenen Potenziale und neuer Lebensfreude.

Wichtig ist mir dabei vor allem das ich im Sinne des Kindes agiere. Das bedeutet für den Coaching Prozess, das ich grundsätzlich auf die individuelle Zielsetzung des Kindes eingehe, die nicht zwangsläufig mit der Zielsetzung der Eltern einhergeht. Das ist wichtig, da ich als Coach dem Kind immer unvoreingenommen und wertschätzend entgegen trete – nur so kann ich das Kind in seiner individuellen Entwicklung bestmöglich unterstützen. Denn als Coach liefere ich keine fertigen Lösungsansätze, sondern begleite, ermutige und inspiriere das Kind seine eigenen Lösungen zu entwickeln. Meist stellen die Eltern jedoch am Ende des Coachings fest, dass die Zielsetzungen anfänglich zwar nicht dieselben waren, das Ergebnis des Coaching-Prozesses aber letztlich auch ihren Wünschen entspricht.

Sie werden staunen, welche Potenziale und Schätze in Ihrem Kind stecken!

Ziele und Wirkungsweise eines Kinder- & Jugendcoachings

Ziele des Kinder- und Jugendcoachings sind das Selbstbewußtsein, das Selbstvertrauen und die Selbstverantwortung des Kindes zu stärken, damit es seinen eigenen, ganz individuellen Weg sicher und mutig gehen kann.

Ziel eines Coachings ist es, Kinder auf ihrem Weg zu selbstbewussten, selbstverantwortlichen, handlungsfähigen und aus sich selbst heraus motivierten Persönlichkeiten, zu unterstützen.

Beim Einzelcoaching werden durch Erkennen von Stärken und Entwicklungspotenzialen ein gesteigertes Selbstwertgefühl und Selbstbewußtsein erreicht.

Die Bereitschaft und Fähigkeit für Entwicklung wird gestärkt, durch das Erkennen und Lösen von hinderlichen Glaubenssätzen und negativen Verhaltensmustern.

Coaching ist »Hilfe zur Selbsthilfe« und unterstützt das Kind dabei, seine eigenen, nachhaltigen Lösungen zu finden.

Ziel eines Coachings ist es, Kinder auf ihrem Weg zu selbstbewussten, selbstverantwortlichen, handlungsfähigen und aus sich selbst heraus motivierten Persönlichkeiten, zu unterstützen.

Beim Einzelcoaching werden durch Erkennen von Stärken und Entwicklungspotenzialen ein gesteigertes Selbstwertgefühl und Selbstbewußtsein erreicht.

Die Bereitschaft und Fähigkeit für Entwicklung wird gestärkt, durch das Erkennen und Lösen von hinderlichen Glaubenssätzen und negativen Verhaltensmustern.

Coaching ist »Hilfe zur Selbsthilfe« und unterstützt das Kind dabei, seine eigenen, nachhaltigen Lösungen zu finden.

Wann ist ein Kinder- & Jugendcoaching sinnvoll?

Ein Coaching ist sinnvoll wenn ihr Kind mit sich und seinen Leistungen unzufrieden ist. Es ist sinnvoll wenn ihr Kind sich wenig zutraut, unter Schul- oder anderen Ängsten leidet, wenn ihr Kind gemobbt wird oder sich immer wieder in der Opferrolle fühlt.

Unsere Kinder müssen heute häufig sehr viel mehr leisten und aushalten. Häufig mehr, als ihnen eigentlich gut tut. Lange Schultage, allgegenwärtiger Leistungsdruck, gefüllte Terminkalender und mangelnde freie Zeit in der einfach mal gar nichts ansteht setzen ihnen zu. Nicht alle Kinder sind diesen immensen Herausforderungen gleichermaßen gewachsen.

Häufig zeigen sich als Folge Symptome wie Konzentrations- und Lernschwierigkeiten, Antriebslosigkeit oder auch immer wiederkehrende Streitereien in Familie und Schule.

Als Eltern stoßen wir mit unserer guten Absicht zu unterstützen oft an unsere Grenzen. Hier kann ein Blick von außen helfen.

Ein Coaching bietet mit wissenschaftlich erprobten Methoden wirksame Lösungen, die Ihrem Kind nachhaltig helfen.

Unsere Kinder müssen heute häufig sehr viel mehr leisten und aushalten. Häufig mehr, als ihnen eigentlich gut tut. Lange Schultage, allgegenwärtiger Leistungsdruck, gefüllte Terminkalender und mangelnde freie Zeit in der einfach mal gar nichts ansteht setzen ihnen zu. Nicht alle Kinder sind diesen immensen Herausforderungen gleichermaßen gewachsen.

Häufig zeigen sich als Folge Symptome wie Konzentrations- und Lernschwierigkeiten, Antriebslosigkeit oder auch immer wiederkehrende Streitereien in Familie und Schule.

Als Eltern stoßen wir mit unserer guten Absicht zu unterstützen oft an unsere Grenzen. Hier kann ein Blick von außen helfen.

Ein Coaching bietet mit wissenschaftlich erprobten Methoden wirksame Lösungen, die Ihrem Kind nachhaltig helfen.

Was ist der Nutzen vom  Kinder- & Jugendcoaching?

Nutzen des Kinder- und Jugendcoachings sind die Freilegung blockierter Potenziale und Stärken, die Sozialkompetenz zu stärken und mehr Lebensfreude zu entwickeln.

Während des Coaching-Prozesses erfährt Ihr Kind viel Anerkennung und Sicherheit. Ihr Kind kann sich stressfrei weiterentwickeln und geht wieder gern in die Schule. Das Lernen an sich macht wieder Spaß.

Familiäre Situationen werden entstresst da Streitereien über Hausaufgaben, schlechte Noten und Antriebslosigkeit wegfallen.

Ihr Kind fühlt sich nicht mehr überfordert sondern allen Herausforderungen gewachsen. Ihr Kind hat wieder mehr Zeit für Dinge, die ihm Spaß machen und ihm Kraft geben.

Beim Coaching lernen Kinder wie sie ihre Herausforderungen selbstständig meistern können und kraftvoll ihre Zukunft gestalten können.

Während des Coaching-Prozesses erfährt Ihr Kind viel Anerkennung und Sicherheit. Ihr Kind kann sich stressfrei weiterentwickeln und geht wieder gern in die Schule. Das Lernen an sich macht wieder Spaß.

Familiäre Situationen werden entstresst da Streitereien über Hausaufgaben, schlechte Noten und Antriebslosigkeit wegfallen.

Ihr Kind fühlt sich nicht mehr überfordert sondern allen Herausforderungen gewachsen. Ihr Kind hat wieder mehr Zeit für Dinge, die ihm Spaß machen und ihm Kraft geben.

Beim Coaching lernen Kinder wie sie ihre Herausforderungen selbstständig meistern können und kraftvoll ihre Zukunft gestalten können.

w

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch.

Ich freue mich auf Ihren Anruf!
0172 590 98 69
oder schreiben Sie mir:
hallo@taniaboemers.de

Kundenstimmen

Ich habe mich bei Tania sehr wohl gefühlt. Sie ist sehr nett und verständnisvoll. Ich habe gelernt posiitiver mir gegenüber zu sein und nicht so schnell aufzugeben. Ich traue mir jetzt viel mehr zu.

Lennard, 13 Jahre

Das Coaching bei Tania hat mir sehr geholfen und auch Spaß gemacht. Wir haben Fantasiereisen gemacht, bei denen ich mit Tieren sprechen konnte und in die Sonne geritten bin, damit ich belastende Themen verarbeiten konnte. Ich habe mit Playmobil Figuren mein inneres Team dargestellt und so an mir gearbeitet. Ich bin mit ihr zusammen erst in meine Vergangenheit und dann in die Zukunft gereist und habe dort »erlebt« wie es sein wird und wie ich dort hinkomme. Jetzt bin ich viel selbstbewusster und freue mich auf meine Zukunft! Ich habe außerdem gelernt, wie ich mit Problemen umgehen kann und habe nun keine Angst mehr, vor Publikum zu sprechen.

Lea, 13 Jahre

Liebe Tania,
Anfangs hatte ich Bedenken dass es unangenehm werden könnte. Doch durch deine offene Art sind solche Momente nicht entstanden. Du hast mir zugehört, ohne zu urteilen oder mich zu bevormunden. Während der „Sitzungen“ haben wir viele Methoden ausprobiert. Manche kamen mir seltsam vor, doch oft waren es genau diese, die besonders gut funktioniert haben. Was ich am besten fand, war, dass man die Ergebnisse meistens direkt gemerkt hat. Zum Beispiel gegen Lampenfieber, konnte ich die erlernte Methode (bzw. den Trick) direkt anwenden.

Charlotte, 16 Jahre

Tania Bömers
Kinder- und Jugendcoach Professional,
zertifiziert nach IPE

Tania Bömers
Potenzialentfaltungscoach,
zertifiziert nach IPE

Tania Bömers
RIT – Reflexintegration Expertin,
zertifiziert nach Sieber & Paasch

Tania Bömers
Youth Leader Concept Kursleiterin,
zertifiziert nach LMI

Tania Bömers
EPL – Effective Personal Leadership,
zertifiziert nach LMI